Imagine 2011 – Lebenswege unserer Referenten (Teil III): Axel Thelen

Axel Thelen,

geb. 1962, ist diplomierter Kaufmann, überaus glücklich verheiratet und Vater von zwei tollen Söhnen. Schon während seines Studiums begann er bei dem IT Dienstleister CompuNet zu arbeiten und wurde dort geschäftsführender Gesellschafter. Nach Verkauf von CompuNet an General Electric war Axel Thelen unter anderem für General Electric in London tätig, in Begleitung seiner Familie. Einmal auf den Geschmack von Familie und Ausland gekommen, nahm er sich im Jahr 2000 eine Auszeit. Die Erfahrungen der Familie mit den Kindertagesstätten der Söhne im Ausland und in Deutschland waren der Auslöser für eine langsam reifende Idee – educcare.

Zurück in Deutschland und zusammen mit Marcus Bracht, ebenfalls einem Nicht-Pädagogen, wurden unzählige Workshops und Interviews mit Eltern, Erzieherinnen, Leitungskräften, Wissenschaftlern, Jugendämtern sowie Politikern durchgeführt und schlussendlich educcare im Jahr 2002 gegründet. Frei nach Mark Twain: „Die Welt ruft uns – stellen wir uns ihr“.

Nach in Teilen abenteuerlichen Erlebnissen arbeiten heute über 400 educcare Kolleginnen und Kollegen in 19 eigenen Kindertagesstätten an der Verbesserung der frühkindlichen Bildung in Deutschland. Besonderes Augenmerk wird dabei auf den breiten Zugang der Kindertagesstätten gelegt.

http://www.educcare.de/

Dieser Beitrag wurde unter Die Referenten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s