Snack fürs Herz: Das Licht in uns

Der erste April geht zu Ende und während wir schon die dritte Referentenzusage feiern und weiter auf Sponsorensuche sind, möchte Joscha ein kleines Gedicht zum Wochenausklang mit euch teilen.

Das Licht in uns

Ins dustre Licht der Wirklichkeit taucht ein heller Schein hinein

sichtbar nur für wache Augen und offnen Herzen die an sich Glauben

Dieses Licht so wie es ist, gibt Stärke Kraft und Zuversicht

Für jeden Menschen tut es  scheinen doch die meisten tun es nur verneinen

sie vermissen so was jeder hat, suchen ein Leben lang und werden doch nicht satt

Klarheit und Wahrheit, tut manchmal weh doch das Gegenteil tut noch viel mehr weh

es raubt uns die Sicht, verdreht sie und klaut uns das Licht

diesen Weg möchte ich nicht gehen, Leichtigkeit und Klarheit will ich jetzt sehen

drum fragt ich euch, wollt ihr mit mir gehen?

Joscha

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s